Blog

DAS FEST VON SAN SEBASTIAN

22/12/2015

Seit dem 17. Jahrhundert, feiert die Stadt Palma um den 20. Januar herum das Fest von San Sebastian. In diesem Jahr beginnen die Aktivitäten am 17. Januar mit einem Strassenumzug und der feierlichen Eröffnungszeremonie.

Die beliebteste Veranstaltung ist das Festival von San Sebastián, das am 19. Januar mit Lagerfeuer und Musik in verschiedenen Plätzen im Zentrum von Palma stattfindet.

Am 20. Januar, dem Tag des San Sebastian, wird in der Früh in der Kathedrale die feierliche Messe von St. Sebastian gefeiert. Am Abend wird die Zeremonie der "Ciutat de Palma" durchgeführt.

Das Festivalprogramm umfasst zahlreiche Aktivitäten, wie zum Beispiel Musik und "Atiarfoc" Feuerwerke, Konzerte und Theater, Ausstellungen, einen fotografischen Marathon und der traditionellen Prozession von "Beneïdes de Sant Antoni".

Das "Correfoc" ist eines der spektakulärsten Ereignisse. Wer noch nie ein “Correfoc” gesehen hat, sollte wissen, dass es ein Umzug von 'Dimonis "(Dämonen) ist, der von Hunderten von Fackeln begleitet wird. Das Publikum nimmt an der Party teil und tanzt mit "Dimonis" und genießt das Schauspiel. Mit diesem Akt wird das Fest von San Sebastian beendet.

Nicht vergessen sollten wir die traditionellen Speisen, die an diesen Tagen auf den Straßen zubereitet werden. Die Mallorquiner bereiten auf der Strasse die authentische mallorquinische Sobrasada zu. Sie können dabei sein - in Palacio Ca Sa Galesa statten wir Sie dem nötigen Material aus, damit Sie selbst Ihre Sobresada auf der Strasse zubereiten können !!

Warum nicht mal etwas ganz anderes machen und San Sebastian in Palacio Ca Sa Galesa verbringen!